Der Chairman der HNA Group trat dem Ersten Internationalen Rat der UNICEF bei

HNA Group | 2017-11-16

UNICEF würdigt die langjährigen Beiträge des Chairman Chen Feng zu den Vereinten Nationen und zu den Belangen der Kinder im Namen der HNA Group

 

NEW YORK, NY, 16. November 2017 - Chen Feng, Mitbegründer und Chairman der HNA Group, wurde eingeladen, dem ersten Internationalen Rat von UNICEF beizutreten, in Anerkennung seiner philanthropischen Bemühungen um die Unterstützung der Kinder und der Anliegen der Vereinten Nationen durch die HNA Group.

 

 

Der erste Internationale Rat von UNICEF setzt sich zusammen aus UNICEFs größten Spendern aus Privatpersonen und Familien, die jährlich mehrere Millionen Dollar an UNICEF spenden. Die Mitglieder des Internationalen Rates trafen sich am 16. und 17. November zu ihrem ersten jährlichen Gipfeltreffen, um mit den UNICEF-Führern über die strategische Ausrichtung der Organisation zu sprechen und ihr Verständnis für die Bedürfnisse von Kindern in der ganzen Welt zu vertiefen, damit sie effektiver für Kinder eintreten können.

Während des Gipfels wurde Chairman Chen mit der Einladung geehrt, sich an seine Mitmenschen zu wenden. Es ist eine große Ehre, heute dem ersten Internationalen Rat von UNICEF beizutreten. Als wir vor 24 Jahren die HNA Group gründeten, war Philanthropie eines unserer Kernziele, und wir nehmen diese Verpflichtung, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, sehr ernst. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit UNICEF, um unsere gemeinsamen Ziele in dieser Hinsicht zu erreichen.

Am Rande des Gipfels traf der Chairman Chen auch mit dem stellvertretenden Direktor von UNICEF, Justin Forsyth, zusammen, um zukünftige Bereiche der Zusammenarbeit zwischen UNICEF und der HNA Group zu erörtern.

„Wir sind stolz darauf, den Chairman Chen Feng als Mitglied des UNICEF International Council willkommen zu heißen“, sagte Forsyth. „Herr Chens lebenslanges Engagement für Philanthropie ist sehr stark auf die Ziele von UNICEF ausgerichtet, und wir haben eine lange und produktive Geschichte der Zusammenarbeit mit der HNA Group, um Kindern auf der ganzen Welt zu helfen.“

Die HNA Group, ein globales Fortune-500-Unternehmen, das sich auf Tourismus, Logistik und Finanzdienstleistungen spezialisiert hat, kann auf eine lange Geschichte bürgerschaftlicher und philanthropischer Aktivitäten zurückblicken. Unter dem Motto der HNA Group, etwas für die Gesellschaft zu tun, etwas für andere zu tun, hat sich die HNA Group unter der Leitung von Chairman Chen an mehr als 40 Wohltätigkeitsprojekten beteiligt und in den letzten 24 Jahren Millionen von Dollar zur Verfügung gestellt, wobei der Schwerpunkt auf den gesellschaftlichen Nutzen und vor allem auf die Kinderanliegen gelegt wurde.

Die HNA Group arbeitet mit einigen der weltweit führenden Non-Profit-Organisationen zusammen, darunter UNICEF und das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP). Zu den bemerkenswerten CSR-Projekten gehören:

 

Partnerschaften mit UNICEF:

  • HNA New Life Protection Initiative: Dieses Projekt, das im Juni 2017 angekündigt wurde, umfasst einen Zuschuss von 25 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von geburtshilflichen Notfall- und Neugeborenendiensten in fünf Ländern. Die Initiative richtet auch lokale Ausbildungs - und Austauschzentren für geburtshilfliche Technologien ein, um Ärzte und Krankenschwestern in diesen Gemeinden auszubilden. Die Initiative soll bis 2022 mehr als 3,3 Millionen schwangeren Frauen und Neugeborenen helfen.
  • Inspired Gifts: Die HNA Group schloss sich im Juni 2016 der UNICEF-Initiative Inspired Gifts an und sagte zu, in den kommenden fünf Jahren 10 Millionen RMB (1,51 Millionen USD) zu spenden. Die HNA Group finanzierte die Spende von Zelten, Decken und Kinderernährungskits, die UNICEF an gefährdete Bevölkerungsgruppen, die von Menschen- und Naturkatastrophen betroffen sind, schicken wird.
  • Change for Good: Das Portfoliounternehmen der HNA Group, Hainan Airlines, ist die erste kommerzielle Fluggesellschaft auf dem chinesischen Festland, die Wechselgeld und Spenden von Passagieren sammelt, um Geld für die Arbeit von UNICEF in China und weltweit zu beschaffen. Ab 2013 verpflichtete sich die HNA Group, über einen Zeitraum von fünf Jahren 10 Millionen RMB (1,51 Millionen US$) zur Unterstützung von UNICEF aufzubringen.
  • Haiti Erdbebenhilfe: Als Reaktion auf einen UNICEF-Einsatzaufruf unterstützte die HNA-Gruppe die UNICEF-Reaktion auf das Erdbeben in Haiti, indem sie die kurz- und langfristige Betreuung der Menschen, die ihre Häuser verloren haben, finanzierte.

 

Partnerschaften mit WFP:

  • Stärkung der Ernährungssicherheit im Nahen Osten: Im November 2017 stellte die HNA Group dem WFP einen Zuschuss in Höhe von 5 Millionen US-Dollar zur Verfügung, um die Ernährungssicherheit der Flüchtlinge und Vertriebenen in Syrien, Jordanien, Libanon und der Türkei zu verbessern. Die HNA Group hat sich verpflichtet, in den nächsten drei Jahren insgesamt 13 Millionen Mahlzeiten bereitzustellen.
  • Ghana Food Meals Program: Die HNA Group hat eine Spende in Höhe von 10 Millionen RMB (1,51 Millionen US$) an das WFP zugesagt, um Kindern in Ghana nahrhafte Schulmahlzeiten zur Verfügung zu stellen.

 

Andere bemerkenswerte philanthropische Bestrebungen:

  • Brightness Action: In China, Afrika und Kambodscha hat die HNA Group durch Partnerschaften mit NGOs tausende von kostenlosen Kataraktoperationen für gefährdete Bevölkerungsgruppen durchgeführt. Seit Juli 2014 engagiert sich die HNA Group seit fast 14 Jahren für die Kampagne Brightness Action.
  • Send Love Home: Die HNA Group spendet Flugtickets von Luftfahrtunternehmen der HNA Group an Studenten und Wanderarbeiter in den unterentwickelten Regionen Chinas, damit diese während des Frühlingsfestes zu ihren Familien nach Hause gehen können.
  • MIT China Food Safety Research Program: Die HNA Group beteiligt sich am „China Food Safety Research Program“ am Massachusetts Institute of Technology, das Lösungen für die vorherrschenden Fragen der Lebensmittelsicherheit sucht. Insgesamt hat sich die HNA Group verpflichtet, 2,5 Millionen US-Dollar an die Sloan School of Management und das Biomedical Innovation Center des MIT für diese Initiative zu spenden.
  • Harvard University: Die HNA Group hat sich verpflichtet, 25 Millionen US-Dollar an die Harvard University zu spenden, um Exzellenz im Bildungsbereich zu fördern.
  • Tsinghua University Schwarzman Scholars: In Partnerschaft mit der Tsinghua University beteiligt sich die HNA Group am Schwarzman Scholars Program, das jungen Führungskräften aus aller Welt ermöglicht, in China zu leben und zu lernen. Die HNA Group hat über einen Zeitraum von drei Jahren Spenden in Höhe von 25 Millionen US-Dollar zugesagt. Zusätzlich bietet die HNA Group den Stipendiaten Zugang zu 1.450 Inlandsflügen, damit sie China über die traditionellen Knotenpunkte hinaus erleben können.
  • Peking University HNA Education Fund: Die HNA Group stellt 150 Mio. RMB (22,58 Mio. US$) für die Einrichtung des Peking University HNA Education Fund zur Verfügung, der darauf abzielt, den Beitrag der Universität zur akademischen Bildung zu stärken und die Bildungserfahrung der Studenten zu verbessern.
  • Projekt „Eine Milliarde Yuan in 10 Jahren“: Die HNA Group kündigte an, dass sie eine Milliarde RMB (150 Millionen US$) über 10 Jahre in der gesamten Provinz Hainan investieren wird, um den ökologischen Schutz zu unterstützen und Projekte zur Armutsbekämpfung zu finanzieren. Die HNA Group wurde ursprünglich 1993 in der Provinz Hainan gegründet.
  • Courageous Acts Fund: 2012 startete die HNA Group eine fünfjährige strategische Zusammenarbeit mit der China Foundation for Justice and Courage. Durch eine Spende in Höhe von 5 Millionen RMB (1,5 Millionen US$) konnte die HNA Group 232 Familien in ganz China mit Wohnraum unterstützen, die alle ein Familienmitglied haben, das anerkanntermaßen eine mutige Tat begangen hat.

 

-Ende-

 

 

Zur HNA Group

Die HNA Group ist ein weltweit tätiges Fortune 500-Unternehmen mit den Schwerpunkten Tourismus, Logistik und Finanzdienstleistungen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat sich die HNA Group von einer regionalen Fluggesellschaft mit Sitz auf Hainan Island in Südchina zu einem globalen Unternehmen mit einem Vermögen von ca. 145 Milliarden US-Dollar, einem Jahresumsatz von über 90 Milliarden US-Dollar und 410.000 internationalen Mitarbeitern entwickelt, vor allem in Amerika, Europa und Asien. Das Touristikgeschäft der HNA ist ein schnell wachsender, vertikal integrierter Global Player mit marktführenden Positionen in den Bereichen Luftfahrt, Hotels und Reisedienstleistungen. HNA betreibt und investiert in fast 3.200 Hotels mit über 380.000 Zimmern in den wichtigsten Märkten und verfügt über 1.250 Flugzeuge, die fast 100 Millionen Passagiere in 270 Städte weltweit befördern. HNA Logistics ist ein führendes Unternehmen im Bereich Logistik und Supply Chain Management mit Kompetenzen in den Bereichen Schifffahrt und Gerätebau, Seetransport, Drittzahlungsplattformen und Projektfinanzierung. Im Bereich der Finanzdienstleistungen ist HNA Chinas größte Nichtbanken-Leasinggesellschaft und einer der führenden Anbieter einer Vielzahl von Unternehmen in den Bereichen Mobilienleasing, Versicherungen, Asset Management, Investmentbanking und Kreditdienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.hnagroup.com

 

Medienanfragen:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Daniel Workman, Edelman

Tel: 202-386-0393

E-Mail: Daniel.workman@edelman.com